Schule ohne Rassismus werden – das war das Ziel unserer Projektwoche und das haben wir erreicht!

Mit sehr viel Engagement haben sich die Schülerinnen und Schüler der gesamten Schule in verschiedenen Projektgruppen mit dem Thema Rassismus auseinander gesetzt.

Die Mittel- und Oberstufe hat unter anderem den Schulhof und -Garten verschönert, eine Bank gebaut, Kunstwerke erstellt, Filme und Nachrichten gedreht und sich mit verschiedenen Kulturen und Religionen beschäftigt.

Die Unterstufe hat im Klassenverband die Bücher „Irgendwie Anders“ und „Als die Raben noch bunt waren“ gelesen, dazu gebastelt und so das Thema Rassismus erarbeitet.

Die Stimmung in den unterschiedlichen Gruppen war super und alle waren mit viel Freude dabei.

Am Präsentationstag bekamen wir dann hohen Besuch von unserem Schulpaten Bodo Löttgen (MdL NRW, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion) und die einzelnen Gruppen konnten ihre tollen Ergebnisse vorstellen. Herr Löttgen war begeistert und so konnten wir diese interessante und ereignisreiche Woche toll abschließen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Lehrkräften, die diese Projektwoche mit sehr viel Engagement und Einsatz vorbereitet und durchgeführt haben.

Ein paar Eindrücke zu dieser Woche finden Sie hier:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen