Über zahlreiche Besucherinnen und Besucher anlässlich des Weihnachtsbasars konnte sich die Roseggerschule im verschneiten Waldbröl freuen. Wie jedes Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Lehrkräften der Schule in den Fluren einen kleinen Weihnachtsmarkt aufgebaut. Die Besucherinnen und Besucher konnten hier kleine Geschenke für Heiligabend kaufen oder leckere Speisen und Getränke erwerben.

Ein Höhepunkt der Weihnachtsfeier war die Aufführung des Theaterstücks „Ein großer Tag für Vater Martin“. Die Schülerinnen und Schüler hatten hierfür lange geübt und wurden mit viel Applaus bedacht.

Besonders die Bastelangebote der Weihnachtswerkstatt kamen bei den jüngeren Kindern sehr gut an, sie konnten hier eigene Weihnachtsgeschenke wie Tassen, Taschen, eigene Buttons und selbstgebastelte Engelchen herstellen.

Schon in der letzten Woche war der Nikolaus zu Besuch in der Schule und hat allen Schülerinnen und Schülern, die eine Socke mitgebracht hatten, ein kleines Geschenk in dieser überlassen. Die Schülerinnen und Schüler bedankten sich mit einem im Chor gesungenen Lied.

Alle Beteiligten waren sich einig: Es war eine sehr schöne Weihnachtsfeier. Sicherlich wird die Roseggerschule auch 2018 wieder groß feiern, darauf kann man sich freuen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen